Wat Puttabenjapon
Kloster der Thailändischen Waldtradition
 


Unser Abt: Phra Ajahn Tiva Abhakaro
seit 59 Jahren Mönch
(z. Zt. in Thailand)


 

Phra Ajahn Veerasak
(Luang Pie Leck)
 seit 25 Jahren Mönch

Phra Ajahn Nakrop

(Luang Pie Thong)
seit 14 Jahren Mönch

Bhante Kheminda

seit 6 Jahren ordiniert

 

 
 

Einladung zum Vesakh Fest
27.05.18 ab 10 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus
Am Herrngarten 19
63654 Vonhausen / Büdingen


ขอเชิญชวนพุทธศาสนิกชนทุกท่านร่วมงานบุญ เนื่องในวันวิสาขบูชา ที่ทางวัดได้จัดขึ้นในวันอาทิตย์ ที่ 27 พฤษภาคม 2561 ณ Dorfgemeinschaftshaus, Am Herrngarten 19, 63654 Vonhausen (Büdingen)
 
กำหนดการ
 
10.00 น. เริ่มบิณฑบาตร (พระ 2 รูป, เณร 1 รูป)
 
(ให้นำข้าวสวย ข้าวสุกใส่บาตร..สำหรับอาหารที่่นำ 
มาร่วมถวายพระ ให้นำไปจัดไว้ที่โต๊ะรับอาหารรอ 
ถวายพร้อมกัน)
11.20 น. สวดมนต์ ทำวัตรเช้า แผ่เมตตา รับศีล ฟังธรรม
สวดพุทธมนต์ แห่ต้นผ้าป่าสามัคคี ถวายผ้าป่า 
ไทยทาน รับพร เวียนเทียน
 
13.39 น. จบลงด้วยการร่วมปิดทอง 
พระพุทธเมตตามหามงคล
 
(จะมีการให้ทุกคนได้ร่วมบูชาแผ่นทองปิดองค์หลวงพ่อพระพุทธเมตตามหามงคล)
 
Spendenquittungen verschickt
Die Zuwendungsbescheinigungen für das Jahr 2017 wurden versendet.

Wir bitte zu beachten, das Bescheinigungen nur an diejenigen gesandt werden, die eine Angefordert haben, indem sie auf dem bereitgelegten Spenden-Umschlag, Spendenquittung erwünscht mit Ja angekreuzt haben und ihren Name und Adresse in Deutsch drauf schrieben.

Update: Es sind schon Briefe zurückgekommen, da die Adressen nicht stimmen. 
 
Stellungnahme


 
Zu den zum Teil wütenden Briefen und Mails die wir wegen des Mitgliedsbeitrages erhalten haben, ist folgendes zu sagen:
 
Als neuer Vorstand, Wahl Mai 2017, hatten wir uns von einem auf Vereinsrecht spezialisiertem Rechtsanwalt in Frankfurt beraten lassen, der uns mitteilte, dass wir als Vorstand per Gesetz verpflichtet sind die Mitgliedsbeiträge einzuziehen, wie wir in unseren vorherigen Schreiben schon mitgeteilt haben.
 
Auf der Mitgliederversammlung am 21. Mai 2017, auf der wir gewählt wurden, wurde von den anwesenden Mitgliedern eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages beschlossen - demnach kann keiner sagen, dass er nichts vom Mitgliedsbeitrag wusste.
 
Wir wissen ,dass einige von Ihnen größere Beträge Spenden. Für diese sind wir dankbar und ohne sie könnten wir weder das Kloster noch den Verein am Leben erhalten. Jedoch hat jedes Mitglied irgendwann mal einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt und unterschrieben. Auf diesem Antrag waren auch die zu dem Zeitpunkt gültigen Mitgliedsbeiträge aufgeführt. Der Mitgliedsbeitrag ist in der Satzung des Vereins von den Gründungsmitgliedern als §11 festgeschrieben und wurde bei bisherigen Satzungsänderungen nicht geändert.
 
Da ein vorheriges Mitglied sich weigert uns die Vereinsakten aus seiner Zeit auszuhändigen, können wir leider nicht ersehen, wer tatsächlich einen Antrag unterschrieben oder wer bereits gekündigt hat.
 
Uns wurde gesagt, dass früher Personen, die regelmäßig gespendet haben, einfach als Mitglieder geführt wurden. Dies ist nicht rechtmäßig! Es können nur natürliche oder juristische Personen Mitglieder sein, die einen Antrag ausgefüllt haben und dieser muss vom Vorstand angenommen werden. Auch wurden Mitgliedsbeiträge mit gezahlten Spenden verrechnet, was ebenso nicht erlaubt ist. Deswegen müssen wir leider jeden anschreiben, egal ob Sie 5,- € oder 500,- € gespendet haben, solange Sie bei uns als Mitglied gelistet sind (siehe unten).
 
Sollten wir von Ihnen Geld fordern bzw. gefordert haben obwohl sie nie Mitglied waren, tut uns das sehr leid.
 
Hier eine Bitte: Sollten Sie kein Mitglied sein, teilen Sie es uns das umgehend mit!
Am besten per Mail, gerne auch per Fax, Brief oder LineApp. Danach werden Sie auch keine weitere Post mehr von uns erhalten – versprochen!

 
Für die jetzige Administration gilt: Unser lieber P'Nehn liebt Papier - er heftet alle Briefe und E-Mail chronologisch mit Eingangstempel ab und alle unserer Antwortschreiben werden angeheftet.
Trotzdem kann es immer wieder mal zu Pannen kommen, da er meist allein im Büro ist und aufgrund seiner Behinderung nicht immer so leistungsfähig ist, wie er gern sein würde.
An dieser Stelle würden wir gerne darauf hinweisen, dass jeder uns gerne unterstützen kann, indem er aktiv mithilft, sei es nun bei Büroarbeiten, Telefondienst oder Staubsaugen. Zurzeit hängt alles an unseren beiden Mönchen und den zwei Laien, die im Vorstand verblieben sind, wovon eine durch schwere Krankheit ausfällt.
 
Zum Verfahren:
Wir erhielten eine Excel-Datei mit über X Einträgen in der Mitglieder, Spender und jeder der jemals Schriftverkehr mit dem Kloster hatte, eingetragen wurde. Seit April dieses Jahres versucht nun unser P'Nehn diese Datei zu entwirren. Es wurde eine Datenbank erstellt mit allen Personen die neben einer Ordnungsnummer, auch eine Mitgliedernummer und /oder ein Mitgliedsbeitrag zugewiesen wurde.
 
Diese Mitgliedsbeiträge wurden durch Zahlenwerte, in Höhe der zu dem Jahr geltenden Mitgliedsbeitrags ersetzt. Mitgliedsnummer ohne diese Zuordnung erhielten den einfachen Beitragssatz. Daraufhin wurden Serienbriefe über Word erstellt und gedruckt.
Jeder Brief wurde dann per Hand gefalzt, eingetütet und eine Briefmarke drauf geklebt.
 
Wer bis zum 28.02.2018 nicht bezahlt hat, bekommt automatisch eine Zahlungsaufforderung nach dem 12. März. Sie haben bei der Magha Puja am 11.03.2018 am Info-Tisch die Gelegenheit mit uns direkt zu sprechen.
 
Da uns nicht alle Namen geläufig sind - viele kennen wir nur unter ihren Spitznamen – darf bitte niemand diese Schreiben persönlich nehmen!
Nochmalige Bitte: Wenn Sie kein Mitglied, sagen Sie uns das!
 
 
 
Mit Metta
Ihr Vorstand
Eine Ära geht zu Ende...
    ...und eine neue beginnt.

Wir nehmen Abschied von Langenselbold. Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen, doch war es in Anbetracht der jetzigen Situation die einzig richtige Lösung. Wir sahen die Zukunft des Klosters am aktuellen Standort besonders in finanzieller Hinsicht gefährdet.
 
Als Buddhisten wissen wir, dass alles unbeständig ist und dass wir nicht anhaften sollen, denn Anhaften kreiert Leiden. Und dennoch ruft dieser Abschied auch ein wenig Wehmut hervor. Wir haben viel zusammen erlebt und tragen die schönen Momente unserer gemeinsamen Zeit tief in unseren Herzen. Wir danken allen, die uns bis hierhin getragen haben und begrüßen alle, die uns in Zukunft begleiten wollen. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle unsere fleißigen Helfer der Vergangenheit und der Gegenwart – ihr seid unsere Engel, ohne die wir nie soweit gekommen wären. 
 
Auch möchten wir es uns nicht nehmen lassen, der Familie Bünnecke für ihre langjährigen Verdienste zu danken und ihr alles Gute für die Zukunft zu wünschen.
 
Was vielleicht noch nicht alle wissen: 
 
Ein Teil unserer Gemeinschaft ist im Begriff, ein weiteres Kloster zu gründen. Wir freuen uns, dass nun noch mehr im Buddhismus Zuflucht Suchenden die Lehre des Erhabenen Buddha durch unseren Abt Luang Bu Tiva übermittelt werden kann. Wir haben auf der letzten außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, dass wir unsere Buddhafigur Luang Por Sai unserem Abt für das neue Kloster spenden. Wir hoffen natürlich, dass wir uns auch in Zukunft noch weiterhin gegenseitig unterstützen und helfen.
 
Wir wünschen euch allen, dass ihr frei bleibt von körperlichen und geistigen Leiden. Mögt ihr alle glücklich sein!
 
Sathu, Sathu. Sathu
 
Mit Metta
 
Petra Askew
Schriftführerin
 
เมื่อยุคสมัยหนึ่งถึงวาระสิ้นสุดลง...
...และอีกยุคสมัยหนึ่งได้เริ่มต้นขึ้น
 
เราขอกล่าวอำลาลังเงนเซลโบลด์ การตัดสินใจย่างก้าวนี้ไม่ใช่เรื่องง่ายสำหรับเราเลย หากแต่เมื่อพิจารณาถึงสถานการณ์ในขณะนี้แล้ว จะเห็นว่าเป็นหนทางออกทางเดียวที่ถูกต้อง เราได้มองเห็นว่า สถานการณ์ในอนาคตของวัดเรา ณ ที่ตั้งปัจจุบันนั้น จะไม่ราบรื่นแน่นอน โดยเฉพาะอย่างยิ่งในส่วนที่เกี่ยวกับด้านการเงิน
 
ในฐานะชาวพุทธทั้งหลาย เรารู้ดีว่า ทุกสรรพสิ่งล้วนไม่เที่ยง และเราไม่ควรยึดมั่นถือมั่นสิ่งใด เพราะการยึดถือย่อมก่อให้เกิดทุกข์ แต่กระนั้นก็ตาม การอำลาในครั้งนี้ก็ยังทำให้รู้สึกใจหายบ้างอยู่ดี เราได้มีโอกาสได้ทำบุญปฏิบัติธรรม ทำกิจกรรมร่วมกันมากมายหลายครั้ง และเราจะจดจำเวลา ประสบการณ์ที่ดีๆ ที่ได้มีร่วมกันนี้ไว้ในความทรงจำ ในหัวใจของพวกเราตลอดไป เราขอขอบคุณทุกๆ ท่าน ที่ร่วมมือร่วมใจอุ้มชูประคับประคองเราให้เดินมาจนถึงวันนี้ และขอกล่าวยินดีต้อนรับทุกๆ ท่าน ที่จะเดินร่วมทางไปกับเราอีกต่อไปในอนาคต โดยเฉพาะอย่างยิ่ง เราต้องขอขอบคุณผู้มีจิตศรัทธาให้ความช่วยเหลือทางวัด ทั้งในอดีตและปัจจุบัน พวกท่านเปรียบเสมือนนางฟ้าเทวดาของเรา เพราะหากไม่มีพวกท่านแล้ว เราคงไม่มีโอกาสที่จะก้าวมาไกลได้ถึงขนาดนี้
 
อีกทั้งเราก็อยากถือโอกาส กล่าวคำขอบคุณต่อครอบครัวบึนเนคเคอ สำหรับคุณงามความดีที่ท่านได้ทำไว้เป็นเวลาหลายปีทีเดียว และขออวยพรให้ท่านประสบแต่ความสุขความเจริญเทอญ 
 
สิ่งที่หลายท่านอาจจะยังไม่ทราบ คือ
 
ส่วนหนึ่งของผู้มีจิตศรัทธาวัดได้กำลังเริ่มดำเนินการสร้างวัดใหม่ขึ้นอีกแห่งหนึ่ง เรารู้สึกยินดีเป็นอย่างยิ่ง ที่ต่อไปในอนาคต ผู้แสวงหาธรรมะที่พึ่งในพระพุทธศาสนา จะได้มีโอกาสได้ศึกษาเรียนรู้คำสอนของพระพุทธเจ้าจากท่านเจ้าอาวาส หลวงปู่ทิวาของเรา ในการประชุมวิสามัญสมาชิกครั้งที่ผ่านมา ที่ประชุมได้ลงมติว่า ยกหลวงพ่อใสให้กับท่านเจ้าอาวาสของเราเพื่อนำไปประดิษฐาน ณ วัดแห่งใหม่นี้ เราหวังเป็นอย่างยิ่งว่า อีกทั้งในอนาคตเราจะร่วมมือสนับสนุนและให้ความช่วยเหลือซึ่งกันและกันต่อไป 
 
เราขออวยพรให้ทุกท่าน ปราศจากความทุกข์ทั้งหลายทั้งปวง มีความสุขกายสบายใจเทอญ
สาธุ สาธุ สาธุ
 
เรียนมาด้วยเมตตาธรรม
Petra Askew
เหรัญญิก


Ein Wort zum Mitgliedsbeitrag:
 
Das Entrichten eines Mitgliedsbeitrages wurde von den Gründungsmitgliedern beschlossen und in der Satzung festgelegt. Da es in den vergangenen Jahren versäumt wurde, diesen einzuziehen, mussten wir das nun laut unserem beratenden Anwalt für mehrere Jahre nachholen. Das tut uns sehr leid, aber wir hatten keine Wahl, da einem unter solchen Umständen die Gemeinnützigkeit weggenommen werden kann und man dann wiederum als Verein Gefahr laufen könnten, für die letzten 10 Jahre Steuern nachzahlen zu müssen. 
 
Wir planen, die jetzige Satzung umzuschreiben und den Mitgliedsbeitrag komplett herauszunehmen. Für das kommende Jahr war dies leider zu spät, ganz besonders vor dem Hintergrund, dass bei der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung bereits für einen erhöhten Beitrag von den anwesenden Mitgliedern abgestimmt wurde.
 
Des Weiteren wurden auch Spender aufgefordert, Mitgliedsbeitrag zu zahlen, was auf einen Fehler in der Datenbank zurückzuführen ist. Wir bitten vielmals um Entschuldigung.
 
Allen Mitgliedern, Spendern und Helfern möchten wir
an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich
Dankeschön sagen !!!
 
Mit Metta
Vorstand Benjapon Buddhistische Gemeinschaft e.V.


คำชี้แจงเกี่ยวกับค่าบำรุงสมาชิกสมาคม 
 
อันเกี่ยวกับการที่ต้องจ่ายค่าบำรุงสมาชิกนั้น เป็นผลมาจากการที่คณะผู้ก่อตั้งสมาคมได้ตกลงและกำหนดไว้ในระเบียบของสมาคม แต่เนื่องจากในช่วงเวลาหลายปีที่ผ่านมา ไม่ได้มีการติดตามทวงถามเรียกเก็บค่าสมาชิก เราจึงจำต้องมีการทวง เรียกเก็บย้อนหลังเป็นเวลาหลายปี ตามที่ทนายความให้คำแนะนำปรึกษามา เราต้องขออภัยทุกท่านเป็นอย่างยิ่ง แต่เราไม่มีเลือกอื่น เพราะไม่เช่นนั้น เราอาจถูกเพิกถอนไม่ให้เป็นสมาคมเพื่อประโยชน์ส่วนรวมอีกต่อไป และในฐานะสมาคม อาจเสี่ยงที่จะต้องจ่ายภาษีย้อนหลังเป็นเวลา 10 ปีอีกด้วย
 
เราได้หารือกันว่า จะแก้ไขระเบียบสมาคมฉบับปัจจุบันเสียใหม่ และจะคัดเรื่องค่าสมาชิกสมาคมออกเสียทั้งสิ้น แต่สำหรับปีหน้านั้นมันสายไปเสียแล้ว โดยเฉพาะอย่างยิ่งหากเมื่อคำนึงถึงว่า ในการประชุมสมาชิกสามัญประจำปีที่ผ่านมา สมาชิกผู้เข้าร่วมประชุมได้มีมติให้เก็บค่าสมาชิกที่สูงกว่าเดิมอีกด้วย
 
และนอกเหนือจากนั้นแล้ว ยังได้มีการเรียกเก็บค่าสมาชิกจากผู้ร่วมบริจาคทั่วไปอีกด้วย อันเป็นผลมาจากข้อผิดพลาดในระบบฐานข้อมูล เราต้องขออภัยทุกท่านอีกครั้ง 
 
อนึ่ง เราขอขอบคุณสมาชิก ผู้ร่วมบริจาค และผู้ช่วยเหลือสนับสนุนทุกท่าน เป็นอย่างสูง มา ณ ที่นี้ด้วย
 
เรียนมาด้วยเมตตาธรรม
ประธาน สมาคมวัดพุทธเบญจพล
 
Tägliches Programm

10:00 Uhr   (Sonntags ab 10:30 Uhr)
                   Morgen-Rezitation (Suatmon)
                   Alle-Güte-Meditation

10:30 Uhr   Essensspende an die Mönche

20:00 Uhr   Abend-Rezitation (Suatmon)
                   Alle-Güte-Meditation
Meditation mit Carina
13 - 15 Uhr
Sonntag, 11.02.18
Sonntag, 11.03.18
Sonntag, 08.04.18
Sonntag, 06.05.18
Sonntag, 10.06.18
Sonntag, 08.07.18
Sonntag, 05.08.18
Sonntag, 16.09.18
Sonntag, 07.10.18
 


 


 

 

Spendenkonto
VR Bank Main Kinzig eG, IBAN: DE12 5066 1639 0002 6141 97, BIC: GENODEF1LSR 
 


Stand: 23.12.2017

 

Vereinsangaben nach § 5Telemediengesetz TMG:

Buddhistisches Kloster "Wat Puttabenjapon", Träger: Benjapon Buddhistische Gemeinschaft e. V.,

eingetragen ins Vereinsregister im Amtsgericht Hanau AZ: 41VR1274,

gemeinnützig anerkannt vom Finanzamt Hanau, Steuernummer 25054020, letzter Freistellungsbescheid vom 03.06.2015


Wat Puttabenjapon, Tränkweg 7, 63699 Kefenrod, Telefon 06049 - 9521978
 

E-Mail: mail@wat-p.de, Internet: www.wat-p.de, www.wat-puttabenjapon.de

für den Inhalt der Seite verantwortlich: Nakrop Muakerd, 1. Vorsitzender, Adresse siehe oben


 

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 

Verantwortlicher

Benjapon Buddhistische Gemeinschaft e.V.
Tränkweg 7
63699 Kefenrod

mail@wat-p.de

1. Vorsitzender Phra Nakrop Muakre

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen

 

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Hosting und E-Mail-Versand

 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

 

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Jetpack (WordPress Stats)

 

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

Youtube

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Maps

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

OpenStreetMap

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

 

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke